Verkehrsmittel

U-bahn

Im Stadtviertel Los Remedios gibt es zwei U-Bahn-Haltestellen: eine auf der Plaza de Cuba und eine im Parque de los Príncipes.

Das Hotel Monte Carmelo liegt in der Nähe beider Haltestellen.

Die Haltestelle „Plaza de Cuba“ liegt 450 m entfernt (5 Minuten Fußweg).

Die Haltestelle „Parque de los Príncipes“ liegt etwas weiter weg, nämlich 800 m entfernt (9 Minuten Fußweg).

Die Richtungen dieser U-Bahn Linie führen Sie entweder in die Ortschaft Aljarafe de Sevilla (Mairena de Aljarafe und San Juan de Aznalfarache) oder in das Stadtviertel Montequinto-Dos Hermanas.
Auch können Sie mit der U-Bahn zu verschiedenen Punkten in der Stadt fahren: Puerta de Jerez (Altstadt), Prado de San Sebastián (Busbahnhof), San Bernardo (Bahnhof der Regionalbahn C1 und C4), Nervión oder Gran Plaza u.a.

Das Hotel Monte Triana liegt etwas weiter von beiden U-Bahn-Haltestellen entfernt. Die nächstgelegene ist „Plaza de Cuba“ in 1,3 km Entfernung (16 Minuten).

Weitere Informationen: U-BAHN VON SEVILLA


STADTBUSSE 

Die Stadtviertel Los Remedios-Triana sind mit folgenden Linien der Stadtbusse von Sevilla (TUSSAM) verbunden:

Radiallinien 5, 6, 40, 41, 43.
Ringlinien C1, C2 y C3.

  • Triana (Hotel Monte Triana):

Liegen direkt vor dem Hotel 43-C3

  • Linie 43: Haltestelle direkt vor dem Hotel. Hält in mehreren Bereichen des Stadtviertels Triana. Fährt auf dem Hinweg über Calle Castilla bis zu Altozano, überquert die Brücke von Triana und erreicht schließlich La Magdalena (Stadtmitte). Auf dem Rückweg ist die Strecke durch das Stadtviertel etwas länger, doch der Bus hält wieder vor dem Hotel.
  • Innere Ringlinie C3: Mit Haltestellen in Pagés del Chorro und Chapina; verbindet folgende Punkte der Stadt: Prado de San Sebastián, Plaza de España, Puerta Osario, Zona Macarena und Puerta de Jerez (Stadtmitte).
  • Linien in der Nähe des Hotels (Ronda de Triana) 5-6-C1

Linien in der Nähe des Hotels (Ronda de Triana) 5-6-C1

  • Linie 5: Haltestelle in Ronda de Triana. Diese Linie führt bis nach Puerta de Triana bzw. über Los Remedios nach Prado de San Sebastián und Plaza España sowie zu verschiedenen Teilen der Stadtviertel Nervión und Santa Aurelia.
  • Linie 6: Haltestelle in Ronda de Triana. Dieser Bus fährt bis nach Reina Mercedes bzw. bis zum Stadtviertel La Macarena.
  • Äußere Ringlinien C1 und C2: Beide Ringlinien halten in Ronda de Triana und verbinden folgende Punkte der Stadt: Prado de San Sebastián, Plaza de España, Estación de Santa Justa, Bereich Macarena und Isla de la Cartuja.
  • Los Remedios (Hotel Monte Carmelo):

Linien in der Nähe des Hotels 41-6-C1-C2

  • Linie 41: Haltestelle in Juan Sebastián el Cano und mehrere Haltestellen auf Virgen de Luján. Kommt aus der Richtung Plaza de la Magdalena. In der Einkaufszone der Stadtmitte.
  • Linie 6: Haltestelle in Virgen de Luján-Juan Sebastián el Cano. Fährt in Richtung Reina Mercedes oder bis zum Stadtviertel La Macarena.
  • Äußere Ringlinien C1 und C2: Beide Ringlinien halten in Virgen de Luján-Juan Sebastián el Cano. Sie durchqueren einen großen Teil der Stadtviertel Triana und Los Remedios und verbinden folgende Punkte der Stadt: Plaza de España, Prado de San Sebastián, Plaza de España, Estación de Santa Justa, Zona Macarena und Isla de la Cartuja.

Linien in der Nähe des Hotels (Republica Argentina-Plaza de Cuba) 5-40.

  • Linie 5: Haltestelle in República Argentina-Plaza de Cuba. Diese Linie fährt nach Plaza de España und Prado de San Sebastián, zu verschiedenen Bereichen der Stadtviertel Nervión und Santa Aurelia oder durchquert einen Teil des Stadtviertels Triana bis hin zu Puerta de Triana und Puerta de Jerez.
  • Linie 40: Haltestelle in República Argentina-Pagés del Corro. Fährt über San Jacinto und Pagés del Corro in der Stadtviertel Triana. Fährt bis Plaza de la Magdalena (Stadtmitte).

TAXIS

Es gibt folgende Taxistände:

Stadtviertel Los Remedios

  • Virgen de la Victoria - Neben dem Hotel Monte Carmelo.
  • Virgen de Luján, Ecke Asunción.
  • Plaza de Cuba.

Stadtviertel Triana

  • Calle Castilla, gegenüber von Plaza Chapina, einige Meter vom Hotel entfernt.
  • Plaza Altozano, Ecke San Jacinto.
  • Pagés del Corro, gegenüber vom Steueramt (Hacienda).

Weitere Informationen: TAXIVERBAND VON SEVILLA.

Stadtfeste

UMZUG DER HEILIGEN DREI KÖNIGE

Findet am Abend des 5. Januars statt. Ein sehr beliebtes und traditionsreiches Fest in Sevilla. Der Umzug durchquert einen großen Teil der Stadt und verschiedene Stadtteile. Die Route ändert sich etwas von Jahr zu Jahr, führt aber meistens sehr nah an unseren Hotels Monte Carmelo und Monte Triana vorbei.

DIE OSTERWOCHE IN SEVILLA

Die Osterwoche in Sevilla ist eins der wichtigsten religiösen und kulturellen Feste des Jahres und findet im März oder April statt. Bei diesem weltberühmten Fest verlassen die Bruderschaften ihren Sitz und begeben sich zur Kathedrale, um am Ende wieder zu ihren Kirchen zurückzukehren. Fragen Sie am Empfang nach unseren „Ratschlägen für die Osterwoche“.

LA FERIA DE ABRIL (APRILFEST)

Neben der Osterwoche ist das Aprilfest eins der wichtigsten Volksfeste der Stadt. Eine Woche in Hochstimmung für Stadtbewohner und Besucher zugleich! Es ist die allerbeste Zeit, um an den Bräuchen und der Folklore teilzunehmen und die wunderschönen Pferde und Karossen zu bewundern. Das Aprilfest findet im Stadtviertel Los Remedios statt. Das Hotel Monte Triana liegt in der Nähe des Festgeländes Real de la Feria, das Hotel Monte Triana liegt relativ nah.

Weitere Informationen HIER

CORPUS CHRISTI

Das Fronleichnamsfest fällt jedes Jahr auf einen anderen Tag. In Sevilla wurde jedoch der Donnerstag als Feiertag festgelegt. An diesem Tag findet eine Prozession statt, die an der Kathedrale beginnt und die Stadtmitte durchquert. An dieser Prozession nehmen u.a. stellvertretende Persönlichkeiten des Stadtrats und der Gloria-Bruderschaften teil. Hierbei werden Abbilder großen Wertes ausgeführt, unter denen die Silbermonstranz von Enrique de Arfe (Gran Custodia de Plata), vermutlich eins seiner besten Werke, hervorsticht.

Weitere Informationen HIER

DIE NACHTWACHE VON SANTA ANA

Dieses Fest findet jährlich vom 21. bis zum 26. Juli statt. Es handelt sich um ein traditionelles Volksfest, das im Stadtviertel Triana, am Ufer des Guadalquivir, gefeiert wird. Ein traditionsreiches Fest, das noch heute fast in seiner Originalform erhalten bleibt.

Weitere Informationen HIER

DER 15. AUGUST IN SEVILLA

Am 15. August wird die Schutzheilige der Stadt und des Erzbistums von Sevilla, Nuestra Señora de Los Reyes, in Prozession durch die Stadt getragen. Der Umzug beginnt um 8 Uhr morgens und legt für ca. eine Stunde einen Weg um die Kathedrale zurück.
Weitere Informationen HIER

DIE WALLFAHRT NACH ROCÍO

Die Wallfahrt nach Rocío ist weltweit bekannt und zieht sowohl spanische als auch ausländische Gläubige an. Sie erweckt große Leidenschaft in der Stadt, da Sevilla für verschiedene Bruderschaften als Ausgangspunkt dieser Wallfahrt zur Ortschaft Rocío dient. Eine der wichtigsten Rocío-Bruderschaften ist die „Hermandad de Triana“, die auf dem Weg nach Rocío praktisch an den Türen des Hotels Monte Triana vorbeizieht.
Weitere Informationen HIER

DER Flamenco

Das Stadtviertel Triana gilt als eine der Wiegen des Flamencos.
In folgenden Wirtshäusern finden Flamenco-Veranstaltungen statt:

  • La Anselma - c/Pagés del Corro, 49
  • El Rejoneo - c/Betis, 31
  • Lo Nuestro - c/Betis, 31

Gastronomie und restaurants

die Tapas

Sevilla ist einer der besten Orte, um Tapas zu essen. Bei Tapas handelt sich um kleine Speisen, die in den Bars zu den Getränken serviert werden: kleine kulinarische Köstlichkeiten, die auch ein gutes Mittag- oder Abendessen sein können.

"Pescao frito" - FRITTIERTER FISCH

Der "Pescao frito" wird an mehreren Punkten der Stadt verkauft. Er wird in einer Papiertüte serviert und kann entweder mit nach Hause genommen oder an einem Tisch auf dem Bürgersteig und mit einem Getränk verspeist werden.

DIE GERICHTE SEVILLAS

Wir raten Ihnen, während Ihres Aufenthalts in unserer Stadt diese vier Gerichte unbedingt zu probieren: Gazpacho, Ochsenschwanz (Cola de toro), Spinat (Espinacas) und Stockfisch in Tomatensauce (Bacalao con tomate).

DIE DESSERTS

Genauso wie Sie sich nicht unsere typischen Gerichte entgehen lassen sollten, dürfen Sie auch Sevilla nicht verlassen, ohne eins unserer Desserts zu probieren: Yemas de San Leandro, Pestiños und Torrijas (Eigelbkonfekt, Spritzgebäck und Arme Ritter).

TAPAS-BARS IN LOS REMEDIOS

TRIANA
  • La Blanca Paloma - Pagés del Corro, 86
  • Las Golondrinas - c/Antillano Campos, 26 y Pagés del Corro, 76.
  • Casa Cuesta - c/Castilla, 1
  • Mercado de Triana - Varios bares en el interior.
  • Albariza - c/Betis, 6
  • La Mantecá - Pages del Corro, 7
  • Pura Tasca - c/Numancia, 5.
LOS REMEDIOS
  • La Montanera - c/Juan Sebastian Elcano, 16
  • Viejo Tito - c/Virgen de la Victoria, 1
  • El Toro - c/Juan Sebastian Elcano, 14
  • Sierra Mayor - c/Arcos, 33
  • Cervecería La Sureña - c/Asunción, 58
  • Cervecería Los 100 Montaditos - c/Asunción, 47

RESTAURANTS IN LOS REMEDIOS

TRIANA
  • La Blanca Paloma - San Jacinto, 49
  • Casa Cuesta - c/Castilla, 1
  • Casa Manolo - San Jorge, 16
  • Taberna Sol y Sombra - c/Castilla, 151
  • Restaurante Victoria 8 - c/ Victoria, 8 (bocacalle de Pagés del Corro)
  • Río Grande - c/Betis, 69
  • Albariza - c/Betis, 6
LOS REMEDIOS
  • La Montanera - c/Juan Sebastian Elcano, 16
  • Restaurante José Luis - Plaza de Cuba, 3
  • la 1a del Puente - c/Betis, 66
  • Río Grande - c/Betis, 69
  • Restaurante San Marco (Cocina Italiana) - c/Betis, 68

Bootsfahrten

Bootsfahrten über den Guadalquivir ab dem Steg bei Paseo Marqués de Contadero, direkt am Turm Torre del Oro.

Weitere Informationen HIER