Das Hotel Monte Triana liegt IN DER STADTMITTE VON SEVILLA, im östlichen Teil der Stadt.

Dank seiner Lage eignet es sich perfekt für touristische Besuche sowie für Gäste, die beruflich unterwegs sind.

Das Hotel liegt nur 20 Minuten zu Fuß von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt - ein angenehmer Spaziergang, bei dem der Guadalquivir über die Brücken Puente de Triana oder Puente del Cristo de la Expiración überquert wird.

Triana grenzt an eine der bekannten Einkaufszonen der Stadt (Los Remedios) sowie an den Technologiepark (Parque Tecnológico), an Isla de la Cartuja und Torre Sevilla.


Stadtviertel Triana

  • Im Stadtviertel Triana können Sie folgende Sehenswürdigkeiten besichtigen.
  • Keramikmuseum - Burg von San Jorge - Großmarkt - Kirche Nuestra Señora de la O - Kirche Iglesia del Patrocinio (Cristo del Cachorro) - Seefahrerkapelle Capilla de los Marineros (Esperanza de Triana) - Kapelle Capilla de la Estrella - Gemeindenkirche Real Parroquia de Santa Ana - Kapelle Capillita del Carmen (Puente de Triana) - Kloster Convento de las Mínimas - Herrenhaus Casa de los Mensaque.
  • All diese Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen.

In der Nähe des Hotels

Triana ist eins der ausgefallensten, beliebtesten und geschichtsträchtigsten Viertel der Stadt.

Es hat eine sehr starke Persönlichkeit und Identität.
Das Viertel liegt am rechten Ufer des Guadalquivir; von hier aus ist der beliebteste Übergangspunkt zur Stadt die Brücke Puente de Triana, dessen eigentlicher Name Puente de Isabel II. lautet.
Es verfügt über gute Dienstleistungen und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen, U-Bahn oder Mietfahrrädern zu erreichen.

Wenn Sie das Hotel verlassen und nach links gehen, sind Sie nur wenige Meter von der Calle Castilla entfernt - eine Hauptstraße, auf der einige der besten Tapas-Bars von Triana zu finden sind.
Diese Straße führt Sie bis Plaza de Altozano, dem Herzen Trianas, von der aus Sie Zugang auf die Brücke haben, über die Sie die Altstadt erreichen können.

Von Altozano kann man eins der schönsten Bilder der Stadt bewundern: den Fluss in seiner ganzen Pracht, die Stierkampfarena Plaza de Toros de la Real Maestranza, sowie den Turm Torre del OroUnd im Hintergrund ragen zwischen den Gebäuden der Stadt die,Giralda und die Kathedrale von Sevilla hervor..

Auf Altozano steht auch die Statue des Stierkämpfers Juan Belmonte, (der berühmteste Stierkämpfer des Stadtviertels), das Flamenco-Monument, die Burg Castillo de San Jorge und die Kapelle Capillita del Carmen.

Über Plaza de Altozano erreichen Sie die Calle Betis, die mit Bars, Restaurants und Cocktailbars übersät ist sowie andere wichtige Straßen des Stadtviertels wie San Jacinto (mit zahlreichen Geschäften aller Art) und Pureza, in der sich die Seefahrerkapelle Capilla de los Marineros mit dem berühmten Bild von Esperanza de Triana befindet.
Letztere führt Sie, genauso wie Calle Betis, bis zum Stadtviertel Barrio de los Remedios.

Unser Hotel ist dermaßen gut gelegen, dass wenn Sie vor der Tür gleich nach rechts gehen, Sie letztendlich auch die oben genannten Sehenswürdigkeiten erreichen; allerdings über Pagés del Corro, eine andere Hauptstraße des Stadtviertels, die auf die bereits erwähnte Straße San Jacinto trifft. In Pagés del Corro befinden sich auch zahlreiche Bars und Geschäfte.

Triana hat viele Sehenswürdigkeiten, u.a. die Kirchen Nuestra Señora de la O und Iglesia del Patrocinio (mit dem Bild des Cristo del Cachorro), die Gemeindekirche Real Parroquia de Santa Ana sowie das Keramikmuseum.

Zudem ist Triana eine der Wiegen des Flamencos.

Die Töpferei- und Keramikwaren sind typische handwerkliche und weltweit bekannte Produkte dieses Stadtteils.

So erreichen Sie vom Hotel aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

  • Historische und monumentale Stadtmitte:

StadtmitteKöniglicher Alkazar - Kathedrale und Giralda - Schlosshaus des Erzbischofs - Archivo General de Indias (Hauptarchiv Westindiens) - Stadtviertel Santa Cruz - Hausmuseum von Murillo - Krankenhaus Los Venerables - Rathaus - Museum der Künste - Kirche Iglesia del Salvador - Plaza del Cabildo.

Bereich Maestranza: Torre del Oro und Schifffahrtsmuseum - Stierkampfarena und Stierkampfmuseum - Krankenhaus Hospital de la Santa Caridad.

Bereich Alfalfa-Encarnación: Geburtshaus von Diego Velázquez - Palast Casa de Pilatos - Museum des Flamenco-Tanzes - Palast Palacio de Lebrija - Palast Palacio de las Dueñas - Antiquarium von Sevilla und Metropol Parasol.

o Die Kathedrale und Giralda sind über einen 20 Minuten langen Fußweg zu erreichen. Von diesem Punkt aus sind alle Monumente leicht zu erreichen.

o Sie können direkt vor dem Hotel die Buslinie 43 bis zu Plaza de la Magdalena nehmen. Ab hier ist die Kathedrale in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen.

  • Zona Isla de la Cartuja:

Park Isla Mágica - Monumentalbauten La Cartuja - Andalusisches Museum für Zeitgenössische Kunst

o Buslinie C1, Haltestelle Ronda de Triana bis zum Bereich Isla de la Cartuja.

  • Bereich Macarena - Stadtmitte:

Museum und Basilika de la Macarena - Stadtmauerteile - Parlamentsgebäude (ehem. Krankenhaus Hospital de las Cinco Llagas) - Kirchen im gotischen und Mudéjar-Stil (Omnium Sanctorum, San Marcos, Santa Marina) - Stadtmuseum und Turm Torre de Don Fadrique - Allee Alameda de Hércules - Museum und Basilika del Gran Poder.

Buslinie C3 mit Haltestelle direkt vor dem Hotel, bis nach Macarena.

  • Bereich Parque de María Luisa:

Palast von San Telmo - Alte Tabakfabrik (Universität von Sevilla) - Park Parque María Luisa - Plaza de América - Archäologisches Museum - Museum für volkstümliche Kunst und Bräuche - Militärmuseum - Plaza de España.

Buslinie C2, Haltestelle Ronda de Triana bis in die Nähe des Parks Parque María Luisa.

  • Im Stadtviertel Triana können Sie folgende Sehenswürdigkeiten besichtigen:

Kirche Iglesia del Patrocinio (Cristo del Cachorro) - Gemeindekirche Parroquia Nuestra Señora de la O - Burg Castillo de San Jorge - Kapelle Capillita del Puente - Herrenhaus Casa de los Mensaque - Kapelle Capilla de la Estrella – Gemeindekirche Parroquia de San Jacinto - Kloster Convento de las Mínimas - Seefahrerkapelle Capilla de los Marineros (Esperanza de Triana) - Gemeindekirche Real Parroquia de Santa Ana.

All diese Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen.

So erreichen Sie vom Hotel aus die Business-und Gewerbeviertel

  • Bereich Isla de la Cartuja:

​Verband Andalusischer Unternehmer (Confederación de Empresarios de Andalucía) - Edificio Torre Triana (zahlreiche Beratungsstellen der Junta de Andalucía).

o Buslinie C1, Haltestelle Ronda de Triana bis zu verschiedenen Bereichen von Isla de la Cartuja.

  • Bereich Nervión:

​Av. San Francisco Javier - Viapol - Avenida de la Buhaira - Renfe - Bahnhofsbüro Santa Justa.

o Buslinie C1, Haltestelle Ronda de Triana bis Estación de Santa Justa, Straße Luis de Morales und Avenida San Francisco Javier.

  • Ostteil der Stadt:

​Palacio de Exposiciones y Congresos de Sevilla FIBES (Ausstellungs- und Kongresspalast von Sevilla). .

o Buslinie 43 bis zu Plaza Magdalena. Zu Fuß bis La Campana und Buslinie 27 bis FIBES.

o Zu Fuß bis La Campana (15 Minuten) und Buslinie 27 bis FIBES.

o Mit dem Taxi.

  • Stadtmitte:

​Consorcio Turismo de Sevilla - Plaza de San Francisco 19 - International Congress and Convention Bureau - Plaza del Triunfo 1 - Sevilla Film Office - Cuesta del Rosario 8 - Haus 1, 4. Stock.

Büroviertel: Av. de la Constitución - Plaza Nueva - Plaza de la Campana. 

o Diese Punkte sind zu Fuß zu erreichen.

  • Bereich Los Remedios:

Av. República Argentina - Virgen de Luján.

o Diese Punkte sind zu Fuß zu erreichen.

  • Bereich Ronda-Prado de San Sebastián:

​Gerichtshof von Sevilla - Rektorat der Universität Sevilla - Kreistag von Sevilla.

o Buslinie C2, Haltestelle Ronda de Triana bis Prado de San Sebastián.

o Buslinie 5 Haltestelle Ronda de Triana bis Prado de San Sebastián.